Architekturinformatik : Digitale Bibliothek : Verarbeitung

Paper 44ad:
BIM IM PLANUNGSPROZESS - GEBäUDEDATENMODELL UND KOSTENERMITTLUNG

id 44ad
authors Seifert, André
year 2008
title BIM IM PLANUNGSPROZESS - GEBäUDEDATENMODELL UND KOSTENERMITTLUNG
source Diplomarbeit, Prof. Dr.-Ing. Dirk Donath (Gutachter, Betreuer), Prof. Dr.-Ing. Bernd Nentwig (Zweitgutachter), Bauhaus-Universität Weimar
summary Die gegenwärtige Praxis der Kostenermittlung ist ein vom Entwurfsbereich abgekoppelter Prozess. Auf Grundlage von Konstruktionszeichnungen werden Mengen manuell ermittelt, auf deren Basis in Kalkulationsprogrammen Bauwerkskosten berechnet werden. Dieser Prozess ist sehr zeitaufwendig und fehleranfällig. Durch die fehlende Verknüpfung zum Modellbereich müssen in den externen Auswertungen häufig Änderungen manuell nachgetragen werden. Mit Zunahme der Informationsebenen (Planung, Kostenermittlung, AVA) wächst die Gefahr, dass nicht alle Bereiche aktualisiert werden und veraltete Daten zur Anwendung kommen.

Im Gebäudedatenmodell stehen Informationen zu den wesentlichen Kostenpositionen im Bauwerk schon in frühen Planungsphasen zur Verfügung. Gegenstand dieser Diplomarbeit ist es, zu untersuchen in welcher Weise diese Daten im Rahmen von Kostenermittlungen genutzt werden können und welcher Mehrwert sich dadurch für den Architekt ergibt.

keywords BIM, Building Information Modeling, Kostenermittlung, Gebäudedatenmodell, DIN 276
email andreseifert@freenet.de
more http://infar.architektur.uni-weimar.de/infar/deu/lehre/archiv/diplom/diplom2008_seifert/index.htm
content file.pdf (6,517,749 bytes)
discussion Keine Diskussionen. Nachbesprechung...
ratings
Zuletzt geändert 2008/04/29 11:11
HOMELOGIN (Sie sind user _anon_780155 from group guest) Verarbeitung Powered by SciX Open Publishing Services 1.001