Architekturinformatik : Digitale Bibliothek : Verarbeitung

Paper bm173:
REKONSTRUKTION DER SYNAGOGE IN DER SIEBENBRUNNENGASSE (WIEN)

id bm173
authors Martens, Bob
year 2002
title REKONSTRUKTION DER SYNAGOGE IN DER SIEBENBRUNNENGASSE (WIEN)
source David - Jüdische Kulturzeitschrift, 14(2002) Nr. 52, S. 18-19
summary Dieser Beitrag hat die Rekonstruktion einer Synagoge zum Gegenstand, die 1908 vom Architekten Jakob Gartner in der Siebenbrunnengasse errichtet wurde. Neben der vollständigen Einreichplanung (Maßstab 1:100) konnten bloß zwei Außenaufnahmen recherchiert werden. Die Situierung ist mit vielen anderen Wiener Synagogen vergleichbar, wie die verhältnismäßig unauffällige Eingliederung in eine Häuserzeile zeigt. Der Standort Siebenbrunnengasse ist jedoch im Hinblick auf den Straßenknick einmalig. Dieser Synagogenbau war übrigens der vierte in einer „Gartner-Reihe“ (Humboldtgasse / Braunhubergasse / Kluckygasse).
series Journal
email b.martens@tuwien.ac.at
content file.pdf (313,677 bytes)
discussion Keine Diskussionen. Nachbesprechung...
ratings Ratings: 3
Zuletzt geändert 2004/05/21 15:29
HOMELOGIN (Sie sind user _anon_973399 from group guest) Verarbeitung Powered by SciX Open Publishing Services 1.001