Architekturinformatik : Digitale Bibliothek : Verarbeitung

Paper bm250:
Eyecatcher-Modelle auf "Knopfdruck"

id bm250
authors Martens, Bob
year 2006
title Eyecatcher-Modelle auf "Knopfdruck"
source Forum Planen (2006) 14, S. 9-11
summary Dreidimensionale Druckverfahren haben in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen und stellen heutzutage keine Novität mehr dar. Man spricht auch von Rapid Prototyping, was sich mit schnellem Prototypenbau übersetzen ließe. Auch wenn diese Verfahren zunächst nicht exklusiv für planende Berufszwecke entwickelt wurden, so scheint der Einsatz für Architekturschaffende mittlerweile sinnvoll. Rapid Prototyping ist im Bereich des Produktdesigns (Industrial Design) für die Erzeugung testbarer Prototypen längst zum unverzichtbaren Bestandteil geworden. Computermodellgestützte Druckverfahren gelangen darüber hinaus auch in der Medizin (z. B. Schädelknochen aus dem Computertomographen) und der Molekularphysik für die Verwirklichung von Anschauungsmodellen zur Anwendung.
email b.martens@tuwien.ac.at
content file.pdf (305,950 bytes)
discussion Keine Diskussionen. Nachbesprechung...
ratings
Zuletzt geändert 2007/10/25 15:48
HOMELOGIN (Sie sind user _anon_122315 from group guest) Verarbeitung Powered by SciX Open Publishing Services 1.001