Architekturinformatik : Digitale Bibliothek : Verarbeitung

Paper dc81:
INFORMATIONSGEBäUDE - EIN INTEGRATIONSMODELL FüŸR ARCHITEKTUR UND INFORMATIONSTECHNOLOGIEN

id dc81
authors Hovestadt; Volkmar
year 1998
title INFORMATIONSGEBäUDE - EIN INTEGRATIONSMODELL FüŸR ARCHITEKTUR UND INFORMATIONSTECHNOLOGIEN
source Institut für Industrielle Bauproduktion - Universität Karlsruhe
summary Informationstechnologien gewinnen im Bauwesen zunehmend an Bedeutung. Sie durchdringen und erweitern Gebäude in allen Phasen ihres Lebenszyklusses, von der Planung, über die Konstruktion, den Betrieb, die Steuerung, den Umbau bis hin zur Demontage. Dies geschieht insbesondere vor dem Hintergrund einer zunehmenden Vernetzung von Gebäuden und Anlagen zu globalen Organisations-, Produktions- und Nutzungsstrukturen. Beispiele sind u.a. virtuelle Unternehmen, virtuelle Bibliotheken und virtuelle Supermärkte. Bei näherer Analyse sind Architektur und Informationstechnologien in diesen Strukturen jedoch schlecht aufeinander abgestimmt. Die Arbeit antwortet auf diese Problematik mit der Einführung eines Integrationsmodells: Informationstechnische Modelle bekommen durch die AufprŠgung von speziellen Metaphern eine den physischen Gebäuden vergleichbare Gestalt. Sie können damit wie physische Gebäude und zusammen mit ihnen geplant und betrieben werden. Die so gebildete Einheit aus Architektur und Informationstechnologien bildet das Informationsgebäude.
keywords Gebäudeproduktmodell; Integrale Planung; Facility Management; Augmented Reality
email volkmar.hovestadt@ifib.uni-karlsruhe.de
content file.pdf (11,964,958 bytes)
discussion Keine Diskussionen. Nachbesprechung...
ratings
Zuletzt geändert 2008/07/09 13:45
HOMELOGIN (Sie sind user _anon_601166 from group guest) Verarbeitung Powered by SciX Open Publishing Services 1.001