Architekturinformatik : Digitale Bibliothek : Verarbeitung

Paper e68e:
ENTWICKLUNG EINER STRATEGIE ZUR ANWENDUNG VON COMPUTERGESTüTZTEN TECHNIKEN IN DER DENKMALPFLEGE AM BEISPIEL DER KELLERFORSCHUNG IN DER JOHANNISSTRAßE IN ERFURT

id e68e
authors Trommer, Marcel
year 2002
title ENTWICKLUNG EINER STRATEGIE ZUR ANWENDUNG VON COMPUTERGESTüTZTEN TECHNIKEN IN DER DENKMALPFLEGE AM BEISPIEL DER KELLERFORSCHUNG IN DER JOHANNISSTRAßE IN ERFURT
source Diplomarbeit an der Bauhaus-Universität Weimar Prof. Dr. D. Donath Prof. Dr. phil. habil. Dr.-Ing. H. Wirth Dipl.-Ing. U. Weferling
summary Bei der Auseinandersetzung mit denkmalpflegerischen Aufgaben ist festzustellen, daß heute gängige digitale Arbeitswerkzeuge der Bauplanung und Vermessung auf diesem Gebiet kaum Anwendung finden. Besonders bei der Bestandserfassung historischer Bausubstanz wird das Potential der Tachymetrie, Photogrammetrie oder der digitalen Modellbildung kaum ausgenutzt. Am Beispiel eines Abschnittes der Johannesstraße in Erfurt wird untersucht, wo die Stärken und Schwächen einer digital gestützten Bestandserfassung im Bezug auf denkmalpflegerische Fragestellungen liegen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf möglichen Verbindungen computergestützter und klassischer Aufmaßmethoden. In einem "Handbuch zur denkmalpflegerischen Bauaufnahme" werden die gewonnenen methodischen Erkenntnisse zusammengefaßt. Neben einem Überblick zur Anwendung computergestützter Techniken in der denkmalpflegerischen Bauaufnahme und Analytik, gibt der Text Anregungen für eine gemeinsame Anwendung sowohl traditioneller als auch moderner Arbeitstechniken und Werkzeuge für die Dokumentation, Analyse und den Erhalt wertvoller historischer Bausubstanz einzusetzen.
keywords Bauaufnahme in der Denkmalpflege, Bestandserfassung
series Diplomarbeit
email m.trommer@bauportrait.de
more http://infar.architektur.uni-weimar.de/infar/deu/lehre/archiv/diplom
content file.pdf (2,050,257 bytes)
discussion Keine Diskussionen. Nachbesprechung...
ratings Ratings: 2
Zuletzt geändert 2004/02/26 11:25
HOMELOGIN (Sie sind user _anon_627739 from group guest) Verarbeitung Powered by SciX Open Publishing Services 1.001