Architekturinformatik : Digitale Bibliothek : Verarbeitung

Paper streich_mexe:
MEDIENEXPERIMENTELLES ENTWERFEN IN ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU

id Streich_MEXE
authors Streich, B., Oxman, R., Fritz, O. (Hrsg.)
year 2004
title MEDIENEXPERIMENTELLES ENTWERFEN IN ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU
source Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern
summary Das von der DFG geförderte Forschungsprojekt ,Medienexperimentelles Entwerfen in Architektur und Stadtplanung’ beschäftigt sich mit dem kreativen Computereinsatz in der Architektur und untersucht Wachstumsprozesse städtebaulicher Strukturen. Ziel ist es, die scheinbar unplanbaren Abläufe städtebaulichen Wachstums zu erkennen und in Algorithmen, also wiederkehrenden Rechenvorgängen, auszudrücken. Diese Wachstumsregeln können am Computer in eine Virtual-Reality-Umgebung eingesetzt werden, mit der dann Städtewachstum simuliert werden kann. Mit dieser Technik kann man über die dreidimensionale Visualisierung hinaus durch Programmierung von Regeln, Normen und Gesetzen einer virtuellen Welt städtebauliche Strukturen wachsen lassen und ihr Verhalten beobachten. Wie in einem Reagenzglas können so Städte ‘gezüchtet’ werden. Tatsächlich ist ein Bestandteil der momentanen Forschung, städtebauliche Module und deren Algorithmen miteinander evolutionär und genetisch gewissermaßen zu ‘kreuzen’; wegen der Ähnlichkeit organischer Strukturen und städtebaulichen Wachstums erscheint dieser Gedanke naheliegend.
series Bericht
email streich@rhrk.uni-kl.de
more http://www.urban-is.de
content file.pdf (704,044 bytes)
discussion Keine Diskussionen. Nachbesprechung...
ratings Ratings: 1 3
Zuletzt geändert 2005/08/23 06:12
HOMELOGIN (Sie sind user _anon_472460 from group guest) Verarbeitung Powered by SciX Open Publishing Services 1.001